Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Stellenausschreibungen des Theater Lübeck

Stellenausschreibungen des Theater Lübeck



Das Theater Lübeck sucht für die Produktion »Ronja Räubertochter« von Astrid Lindgren

 

eine/n Regieassistent/in.

 

Der Probenbeginn ist am 22. Oktober, Premiere ist am 30. November im Großen Haus.

 

Wenn Sie eine engagierte, theaterbegeisterte, teamfähige, strukturierte und belastbare Persönlichkeit sind und bereits Erfahrung als Regieassistent/in gesammelt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Arbeitsaufgaben:

  • Assistenz der Regie
  • Führen des Regiebuches
  • Organisation der Proben in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen des Hauses
  • Abendspielleitung und Qualitätskontrolle der laufenden Inszenierungen

Vergütung und Arbeitszeit richten sich nach dem NV Bühne.

 

Fahrt-/Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an: Katrin Aissen, Schauspieldramaturgin, E-Mail: k.aissen@theaterluebeck.de

 

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Die elektronischen Bewerbungen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

 


 

Die Theater Lübeck gGmbH sucht ab der Spielzeit 2019/2020

 

eine/n erfahrene/n Souffleuse/Souffleur für das Schauspiel

 

Frühere Verfügbarkeit wäre wünschenswert.

 

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung im professionellen Theaterbereich
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • eine akzentfreie Aussprache und gute Artikulation
  • Sensibilität und Einfühlungsvermögen in den Probenprozessen

 

Vergütung und Arbeitszeit richten sich nach dem NV Bühne.

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Gagenvorstellung mit.

 

Fahrt-/Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

 

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 1.12..2018 an:

s.schmittmann@theaterluebeck.de

 

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Die elektronischen Bewerbungen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.

 


  

Die Theater Lübeck gGmbH sucht ab sofort zur Unterstützung des Teams eine/n

 

Requisiteur/in


in Vollzeit.

 

Das Theater Lübeck, eines der drei wichtigsten Theater in Schleswig-Holstein, befindet sich in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCOS-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigem Jugendstil-gebäude, wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrspartenhäuser im Norden betrachtet.

 

Aufgabengebiet:

  • Planung, Entwicklung und Herstellung von Requisiten und Sonderkonstruktionen (Pyro-,
    Waffen-, Nebel-, Licht- und Wassereffekte).
  • Pflege, Instandhaltung und Reparaturen von Requisiten,
  • Betreuung und Mitwirkung bei Proben und Vorstellungen
  • Recherche, Beschaffung und Ankauf von Requisiten
  • Koordination des Transports und der Lagerung der Requisiten während der Proben und
    Vorstellungen

Folgendes wäre wünschenswert:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf wie z. B. Tischler/in,
    Raumausstatter/in
  • die Zusatzausbildung zum/zur geprüften Requisiteur/in
  • Erfahrungen in der Theaterrequisite
  • Besitz eines Pyroscheins
  • umfassende Kenntnisse der Waffengesetze
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Wir bieten Ihnen in einem offenen Team eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Mehrspartentheater mit der Möglichkeit der eignen Weiterentwicklung.

 

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu unterschiedlichen Zeiten -auch an Wochenenden und Feiertagen- zu arbeiten.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Kai Paulsmeier.

 

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach TVÖD.

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Entgeltvorstellungen mit.

 

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 04.09.2018 an:

 

Theater Lübeck gGmbH
Frau Claudia Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck


Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurück gesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.


Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

 


 

Das Theater Lübeck sucht für die Produktion »Dogville«

 

junge Statisten


Für die Produktion »Dogville« von Lars von Trier sucht das Theater Lübeck junge Männer im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Gesucht werden agile Darsteller, möglichst groß oder gerne auch von ungewöhnlicher Statur. Die Premiere ist am 9. November, Probenbeginn ist der 24. September.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte ab sofort bei der
Dramaturgin Katrin Aissen unter der Telefonnummer 0151-16342218.
 


 

Regiehospitant*in für »Der Freischütz«

Für die Produktion »Der Freischütz« in der Regie von Jochen Biganzoli, der in Lübeck bereits mit den Produktionen »Lady Macbeth von Mzensk« (nominiert für den Theaterpreis DER FAUST) und »Der ferne Klang« große Erfolge feierte, sucht das Theater Lübeck eine*n engagierte*n Regiehospitant*in, die/der die sechswöchige szenische Probenzeit (03/09 bis 12/10/18) mit Interesse und Tatkraft begleiten möchte.

 

Bewerbungen bitte per E-Mail an: k.kost@theaterluebeck.de

 


 

Statist*innen für »Der Freischütz«

Für die Produktion »Der Freischütz« in der Regie von Jochen Biganzoli, der in Lübeck bereits mit den Produktionen »Lady Macbeth von Mzensk« (nominiert für den Theaterpreis DER FAUST) und »Der ferne Klang« große Erfolge feierte, sucht das Theater Lübeck Statisten und Statistinnen für verschiedene Einsatzgebiete. Sie sollten Theaterbegeisterung, Offenheit und möglichst große zeitliche Flexibilität in der Probenzeit vom 05/09 bis 12/10/18 mitbringen. Casting für Erwachsene: Dienstag, 04/09, Treffpunkt 17.45 Uhr an der Theaterpforte, Beckergrube 16. Casting für Kinder (ca. 8 bis 11 Jahre): Mittwoch, 05/09, Treffpunkt 16.45 Uhr an der Theaterpforte.

 

Nähere Informationen auf Nachfrage über E-Mail an k.kost@theaterluebeck.de

 


 

Philharmonisches Orchester
der Hansestadt Lübeck

 

 

Beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck sind ab sofort folgende Stellen neu zu besetzen:

  • 1. KonzertmeisterIn (Zeitvertrag Spielzeit 2018/19)
  • Solo-Viola
  • Bassposaune (Zeitvertrag 60%)
  • Solo-Harfe (Zeitvertrag Spielzeit 18/19)

Vergütung nach TVK-B

Weitere Vakanzen & Informationen unter: www.vioworld.com

 

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf bitte schriftlich an:

Theater Lübeck gGmbH

Orchesterbüro

Beckergrube 16

23552 Lübeck