Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Vorschau 2017/18
Der alte König in seinem Exil
»Von Alzheimer reden, heißt von der Krankheit des Jahrhunderts reden«. (Arno Geiger)
Der demographische Wandel unserer Gesellschaft lässt das Thema Demenz immer drängender werden. Doch wie mit der seltsamen Krankheit umgehen, die die Erinnerung Stück für Stück aus dem Gedächtnis löscht? Immer mehr Angehörige werden mit diesen schmerzhaften Erfahrungen konfrontiert. So auch der Bestsellerautor Arno Geiger, der in seinem sehr persönlichen Roman die Krankheit seines Vaters verarbeitet. Dabei schildert Geiger dessen Leben liebevoll, immer wieder auch mit großem Humor. So ist es die Geschichte einer Krankheit, aber es ist auch die poetisch nachgezeichnete Neubegegnung von Vater und Sohn. Sophie Zeuschner, die von 2013 bis 2015 als Regieassistentin in Lübeck engagiert war, stellt sich mit diesem berührenden Monolog auch als Regisseurin vor.


Foto © Kerstin Schomburg


Wiederaufnahme
20/10/16

Junges Studio
Die nächsten Termine
Fr
30/06/17
20.00 Uhr
Junges Studio

Von der Schöpfungskraft des Vergessens

Dauer 1 Stunde, 20 Minuten (keine Pause)

Inszenierung Sophie Zeuschner
Ausstattung Werner Brenner
Dramaturgie Tobias Schuster