Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Vorschau 2017/18
Szenen einer Ehe
»Wir galten als fast ideales Ehepaar.«
Mit dem Hauptwerk eines der größten Psychologen des Weltkinos hat das Schauspiel in der Spielzeit 2014/15 eine Reihe neu eröffnet, die den Spielplan des Studios erstmals unter eine verbindende Klammer stellt: Nordischer Film. 1973 gelang Ingmar Bergman mit seiner Serie von sechs Fernsehfilmen »Szenen einer Ehe« ein veritabler Straßenfeger. Die schonungslose Auseinandersetzung mit den unterdrückten Konflikten eines Ehepaares ließ eine ganze Generation nicht kalt. Als Johan seiner Frau Marianne eines Tages von einem Seitensprung berichtet, steht plötzlich die Beziehung der beiden auf dem Prüfstand.

Anna Bergmann, die u.a. 2011 »Yerma« am Theater Lübeck inszenierte und zwischenzeitlich mit großem Erfolg u. a. am Wiener Burgtheater arbeitete, setzte sich erneut mit Ingmar Bergman auseinander, nachdem ihre Inszenierung von »Herbstsonate« eine der Eröffnungspremieren der Direktionszeit von Pit Holzwarth war.


Foto © Falk von Traubenberg


Wiederaufnahme
10/12/16

Junges Studio
Die nächsten Termine
Mi
24/05/17
20.00 Uhr
Junges Studio

Mo
05/06/17
19.00 Uhr
Junges Studio

Sa
17/06/17
20.00 Uhr
Junges Studio

Bilanz der Emotionen: Journal einer Beziehung

Dauer 2 Stunden, 25 Minuten (eine Pause)

Inszenierung/Ausstattung Anna Bergmann
Mitarbeit Bühne Katharina Faltner
Sounddesign Heiko Schnurpel
Kampfchoreographie Stefan Richter
Dramaturgie Tobias Schuster