Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Ein neues Stück
»Das gibt es immer, etwas Neueres. Solange etwas existiert, gibt es etwas Neueres.«
(Elfriede Jelinek »Das Licht im Kasten«)
Das neue, noch unbekannte Stück schließt an die Vielfalt der Inszenierungen im Jungen Studio an: zeitgenössische Dramen, Filmstoffe, Romanbearbeitungen, antike Tragödien, klassische Komödien, Projekte, Stückentwicklungen, Genreüberschreitungen, Installationen, Stationendramen, Monologe, Liederabende, Clownerien, Abgesänge, Diskurs und Disko.

Erleben Sie das Studio in seiner Wandelbarkeit, obwohl es unsere kleinste Bühne ist, kennt es räumlich keine Grenzen, es eröffnet ein Forum im Rund wie in der Antike, wendet sich in alle vier Spielrichtungen, zieht klassisch die vierte Wand, in Glas, Beton, Papier und Tuch, teilt sich in Kammern und öffnet den leeren Raum. Sie erinnern sich an die letzten zehn Jahre, an den Liederabend »Huren wollen keine Ohren«, die Bühnenbearbeitung »Die fetten Jahre sind vorbei« nach dem Film von Hans Weingartner, an Werner Schwabs »Die Präsidentinnen«, an das dokumentarische Drama »Der Kick« von Gesine Schmidt und Andres Veiel, Simon Stephens »Reiher«, »Finnisch oder Ich möchte Dich vielleicht berühren « von Martin Heckmanns, den Wissenschafts-Thriller »Kopenhagen« von Michael Frayn, »Genannt Gospodin« von Philipp Löhle, »Novecento. Die Legende vom Ozeanpianisten « von Alessandro Baricco, Franz Kafkas »Ein Bericht für eine Akademie«, den Soloabend »Das Tagebuch der Anne Frank«, Holger Schobers »Clyde und Bonnie«, »Warten auf Godot« von Samuel Beckett, Oliver Reeses »Bartsch, Kindermörder«, »The Small Things« von Enda Walsh, Ingrid Lausunds »Der Weg zum Glück«, »Kaspar« von Peter Handke, »Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs« von Mike Daisey, die Romanbearbeitung »Moby Dick« nach Herman Melville, »Wir lieben und wissen nichts« von Moritz Rinke, »Szenen einer Ehe« nach Ingmar Bergmans und »Antichrist« nach Lars von Triers Film, »Der alte König in seinem Exil« nach Arno Geigers Buch, »Die Ereignisse« von David Greig, »Herz der Finsternis« nach Joseph Conrads Erzählung, Franz Kafkas »Der Bau« und »Ich distanziere mich von allem (und jetzt gut’ Nacht)« von Kat Kaufmann?

Premiere
09/05/18

Junges Studio
Die nächsten Termine
Mi
09/05/18
20.00 Uhr
Junges Studio

Sa
12/05/18
20.00 Uhr
Junges Studio

Inszenierung N.N.
Bühne N.N.
Kostüme N.N.