Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Ein Volksfeind
»Der gefährlichste Feind der Wahrheit
und Freiheit bei uns – das ist die kompakte Mehrheit.«
Eine Therme direkt am Strand! Tomas Stockmanns Idee brachte seinem Heimatstädtchen Reichtum. Sein Bruder Peter, Polizeichef mit besten Verbindungen in die Verwaltung, half ihm bei der Verwirklichung und verschaffte ihm seinen Job als Kurarzt. Jetzt jedoch ergibt eine von Tomas in Auftrag gegebene wissenschaftliche Prüfung: Das Bad heilt gar nicht, sondern macht krank. Giftige Substanzen, auch vom Betrieb seines Schwiegervaters, verunreinigen das Wasser. Der Kurarzt bittet die Lokaljournalisten die Ergebnisse zu veröffentlichen, um die Mehrheit der Bürger für die so notwendige wie kostspielige Rettung des Bads zu gewinnen. Das will Peter Stockmann verhindern und nimmt ebenfalls Kontakt zur Presse auf. Die Brüder werden zu Rivalen in einem Kampf um die öffentliche Meinung.

Die Medienvertreter, zwischen politischer Macht und Recht, verfolgen weitere Ziele als bloße demokratische Aufklärung. Die Wahrheit gerät in einen Strudel von persönlichen und ökonomischen Interessen, familiären Verstrickungen, Gier und Geltungsdrang, vagen Idealen und radikalen Auslegungen.

Tomas Stockmann versucht unsachlichen Motivationen und irrationalen Antrieben entgegenzuwirken, greift die Autoritäten an und verfällt selbst einem antidemokratischen Fanatismus, die »kompakte Mehrheit« erklärt er zum gefährlichsten Feind der Wahrheit und Freiheit.

Ibsens Enthüllungsdrama aus dem Jahr 1882 erscheint in unserer Zeit, in der Populisten weltweit die Politik aufmischen und Eliten radikal anfeinden, das Internet asoziale Medien hervorbringt und globale Ökonomisierung und Digitalisierung die Öffentlichkeit verändern, hochaktuell. Regisseurin Mirja Biel, die u. a. am Theater Bonn, Schauspiel Leipzig und Theater Erlangen arbeitet, begeisterte das Lübecker Publikum bereits mit ihren Inszenierungen »Der Spieler«, »Woyzeck«, »Amerika« und »Die Ehe der Maria Braun«.

Premiere
22/09/17

Kammerspiele
Die nächsten Termine
Fr
22/09/17
20.00 Uhr
Kammerspiele

So
24/09/17
18.30 Uhr
Kammerspiele

Fr
29/09/17
20.00 Uhr
Kammerspiele

Inszenierung/Bühne Mirja Biel
Kostüme Katrin Wolfermann
Musik Richard von der Schulenburg
Dramaturgie Anja Sackarendt