Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Junges Publikum
Niederdeutsche Bühne Lübeck
Blifft all'ns in de Familie
Ein Fischerdorf im Friesischen, eine Kate gleich hinterm Deich und eine Familie, die von und mit der Natur lebt. Eine Idylle, die jedes Jahr viele Touristen anlockt. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Fischer Jens Holtappel ist nach vielen Schicksalsschlägen Invalide und sucht Trost in der Köhmbuddel. Sein Sohn Hauke versucht den Lebensunterhalt mit den mageren Erträgen der Fischerei zu bestreiten, während die Tochter Beate nur in den Ferien vorbei kommt. Als Tante Rieke, die ein Hotel besitzt, ihre Gäste Manfred Schulz und Tochter Martina bei Jens einquartieren will, wehrt er sich gegen jede Art von Veränderung, Beate erkennt aber die Chance und nimmt sie auf. Die beiden sind angenehme Gäste, aber warum macht Martina Jens schöne Augen, wo doch offensichtlich auch Hauke ihr Interesse weckt. Und was hat es mit dem genialen Konzept des Geschäftsmannes Schulz auf sich? Welche Rolle spielt Rieke? Mit einer guten Portion friesischer Schläue gelingt Jens eine rettende Wendung und am Ende »blifft all‘ns in de Familie«.
Gastspiel
07/02/17

Kammerspiele
Inszenierung Manfred Upnmoor