Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Aktuelles

Aktuelles




Stefan Vladar wird ab der Spielzeit 2020/21 kommissarischer Operndirektor des Theater Lübeck

 

Der Generalmusikdirektor des Theater Lübeck übernimmt zusätzlich zu seiner Funktion ab 01/08/20 für die folgenden zwei Spielzeiten das Amt des kommissarischen Operndirektors

 

 

Stefan Vladar wird ab der Spielzeit 2020/21, befristet für zwei Jahre, kommissarischer Operndirektor des Theater Lübeck. Hierüber entschied der Aufsichtsrat der Theater Lübeck gGmbH in großer Übereinstimmung. Der gebürtige Wiener übernimmt die Funktion von Dr. Katharina Kost-Tolmein, die im September ihren Rücktritt zum 31/07/20 erklärt hatte. Stefan Vladar ist seit August 2019 Generalmusikdirektor des Theater Lübeck und hatte einen sehr erfolgreichen Start in Lübeck: Die bisherigen Sinfoniekonzerten mit dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck unter seiner Leitung stießen auf eine überwältigende Resonanz seitens des Publikums und der Presse. Im Bereich Musiktheater wurde Stefan Vladar für seine musikalische Leitung ebenfalls gefeiert; hier dirigiert er aktuell die Neuproduktion »Rusalka« sowie die Wiederaufnahmen von »La Traviata« und »Hänsel und Gretel«. Den Bereich Musiktheater wird Stefan Vladar gemeinsam mit dem künftigen Künstlerischen Betriebsdirektor des Musiktheaters Bernd Reiner Krieger leiten.

Stefan Vladar sagt: »Meine erste Saison am Theater Lübeck und mit dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck hat mich von der künstlerischen Qualität des Hauses überzeugt. Deshalb möchte ich gerne die Herausforderung, die die kurzfristige Kündigung der Operndirektorin für das Haus bedeutet, annehmen und ab der Saison 2020/21 für die kommenden zwei Spielzeiten die Funktion des kommissarischen Operndirektors übernehmen. Ich unterschätze die Größe der Aufgabe nicht, und mein Ziel ist es, das Musiktheater auf dem Niveau der vergangenen Jahre zu halten. Ich danke den Gremien für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und sehe der Aufgabe, dem Publikumswunsch nach einem breit aufgestellten Musiktheater-Programm zu entsprechen, mit großer Freude entgegen.«

Peter Petereit, Aufsichtsratsvorsitzender der Theater Lübeck gGmbH, zur Ernennung von Stefan Vladar zum kommissarischen Operndirektor: »Ich freue mich, bekannt geben zu können, dass wir mit Stefan Vladar einen hochkarätigen und hoch engagierten Künstler für die kommissarische Leitung der Sparte Musiktheater für das Theater Lübeck gewinnen konnten. Wir etablieren mit seiner Ernennung erneut das Leitungsmodell, das beim Theater Lübeck bereits von 2007/08 bis 2012/13 in der Person von Roman Brogli-Sacher mit großem Erfolg praktiziert wurde. Stefan Vladar hat bereits in den ersten Sinfoniekonzerten und Operndirigaten gezeigt, mit welch hohem Anspruch er gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern des Orchesters die künstlerische Profilierung des Orchesters noch weiter steigern möchte. Für den Bereich Musiktheater konnte er den Aufsichtsrat davon überzeugen, dass er mit seiner hohen künstlerischen Kraft, gemeinsam mit seinem Leitungsteam, einen Spielplan aufstellen wird, der höchsten Ansprüchen genügen und dem Publikum die ganze Bandbreite des Opernschaffens darbieten wird.«