Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras    Junges Publikum
2. Kinderkonzert
Geisterspuk und Hexentanz
Engelbert Humperdinck (1854-1921)
»Hexenritt« aus der Oper »Hänsel und Gretel«

Anatol Liadov (1855-1914)
»Baba-Jaga«

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
»Danse Macabre«

Manuel de Falla (1876-1846)
»Feuertanz« aus dem Ballett »Der Liebeszauber«

Edvard Grieg (1843-1907)
»In der Halle des Bergkönigs« aus der »Peer-Gynt«-Suite
op. 46

John Williams (1932)
Filmmusik zu »Harry Potter«


Er schlief unzählige Jahre lang unbemerkt in einer alten Kontrabasskiste auf dem Dachboden des Theater Lübeck. Nun ist er aufgewacht, ausgerechnet im vorigen Kinderkonzert! Der lustige Geist mit dem unaussprechlichen Namen, den sich keiner merken kann, gibt manches Rätsel auf. Man darf ihn Johann von Rasselstein nennen, und von Musik versteht er allerhand. Deshalb darf er sich dem Lübecker Kinderkonzertpublikum mit einem eigenen Programm vorstellen, das so ganz nach seinem Geschmack ist: Fliegende Hexenbesen, eine Hütte mit Hühnerfüßen, tanzende Skelette, der Tod mit seiner Geige, ein wütender Trollkönig und vieles mehr! Und beim »Hexenrap« darf das Publikum auch mitmachen.


Foto © Olaf Malzahn

Konzert
Musikalische Leitung Andreas Wolf
Moderation Johann von Rasselstein