Home    Termine    Spielzeit    Ensemble    Theaterpädagogik    Service    Kartenkauf online    Extras
Hans und Greta
Wenn Hans und Greta singen und tanzen, dann wollen sie natürlich, dass die Kinder im Publikum mitmachen, damit es wirklich lustig wird! Dabei kann auch schon mal etwas kaputtgehen, vor allem, wenn da eine unbekannte Frau mit vielen Ideen die Finger im Spiel hat. Kein Wunder, dass die Mutter schimpft und die Kinder zum Beerenpflücken in den Wald schickt.

Aber dort gibt es nicht nur leckere Beeren, sondern auch gefährliche Pilze, die ungeahnte Wirkungen haben können. Und da ist auch schon wieder diese Frau, die man nicht so richtig einschätzen kann: Ist sie lustig oder führt sie gar Böses im Schilde? Sicher ist auf jeden Fall, dass sie es gar nicht mag, wenn man einfach an ihrem Häuschen knabbert. Und wenn man schlecht von ihr spricht, dann kann sie richtig unangenehm werden...

»Hans und Greta« basiert zwar auf dem berühmten Grimmschen Märchen, ist aber doch modern und ganz anders. Der thematische Schwerpunkt liegt vor allem auf den universellen Gegensätzen von »Gut« und »Böse« und darauf, herauszufinden, was davon was ist...


Foto © Lutz Roeßler


Uraufführung
06/12/19

Junges Studio
Die nächsten Termine
So
15/12/19
16.00 Uhr
Junges Studio

Mo
16/12/19
09.00 Uhr
Junges Studio

Mo
16/12/19
11.00 Uhr
Junges Studio

Dauer ca. 1 Stunde (keine Pause)

Musikalische Leitung Carl Augustin
Inszenierung Sascha Mink
Ausstattung Katia Diegmann
Dramaturgie Katrin Ötting
Licht Florian Seewe